Elisabeth Geyer-Schulz Kassier

Organisation/Produktion/Finanzen

geb. 1967 in Wiener Neustadt, Österreich; aktuell Projektleitung Step Into Life und Klientenbetreuung in einer mittelständischen Steuerberatung; Vorstand Verein culture fly; Absolventin des Instituts für Kulturkonzepte; Equal-Pay-Agent; Master in NLP (Neuro-linguistisches Programmieren); Coach und Trainerin in der Erwachsenenbildung mit Focus auf BerufseinsteigerInnen; Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Martin Bierwolf Schriftführer

Organisation/Produktion

geb. 1965 in Wien; gelernter Photograph; Trainer der Erwachsenenbildung; Mediator; Coach; Equal–Pay–Akteur; Trinergy-NLP–Master; WWS–Wifi Wirtschaftsseminar; Akademischer Betriebsorganisator; Master of Science in Mediation und Konfliktbearbeitung; Master of Business Administration; langjährige Selbstständigkeit als Photograph und als Trainer/Coach/Mediator.

Katharina Rützler, BA

Organisation

geb. 1989 in Vorarlberg; maturierte 2007 am BORG Schillerstraße mit bildnerischem Schwerpunkt; verbrachte 13 Monate in den USA als Au Pair; 2012 Rückkehr nach Österreich; 2016 abgeschlossenes Bachelorstudium an der FH des BFI Wien für Film-, TV- und Medienproduktion; Tätigkeit als Produktionskoordination beim Spielfilm-Projekt Taaoras Lied; Praktikum im Rahmen ihres Studiums bei culture fly, danach Anstellung; Mitarbeit als Aufnahmeleitung und Produktionsleitung bei Studentenkurzfilmprojekten.

Mag. Philip Aleksiev Obmann

MD/Autor/Regisseur

geb. 1979 in Sofia, Bulgarien; österreichischer Staatsbürger; zweifacher Vater; Drehbuchautor, Film- und Theaterregisseur; Projektleiter im Kunst- und Kulturbereich; Kurator von Kindervernissagen; Absolvent des Instituts für Kulturkonzepte; Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften. 

Arbeiten als Autor und Regisseur, Auswahl: 
• Taaoras Lied – Hinter den Mauern der Stille, Langspielfilm / Jugendspielfilm, Produktion: culture fly, Premiere Frühjahr 2017, Buch: Philip Aleksiev & Cornelia Wirthner, Regie: Philip Aleksiev 
• Mythos Gerechtigkeit, TV-Dokumentation, 2013, Produktion: Makido Film im Auftrag von 3Sat (ausgestrahlt am 14.10.2013), Regie: Maximilian Traxl, Buch: Philip Aleksiev & Maximilian Traxl. 
• Onatah, Tochter der Erde, Kurzspielfilm 2013, Produktion: Alexander Bruckner & culture fly, Regie: Alexander Bruckner, Buch: Philip Aleksiev. Gewinner des ISFFH Award 'best foreign language drama'. 
• Meine Freiheit deine Freiheit, Musikvideo, 2012, in der Reihe Georg Kreisler Stolpersteine, Produktion: Makido Film im Auftrag von Arte, Buch & Regie: Philip Aleksiev & Maximilian Traxl. 
• Seit 2012 regelmäßige Arbeiten als Autor und Regisseur von Kinder-Theaterstücken.

Cornelia Wirthner, BA

Autorin/Regisseurin

geb. 1992 in Wien; schloss 2010 das BORG für Musik und Kunst, Hegelgasse 12 ab; anschließend zweijähriger Aufenthalt in Irland, Tätigkeit als Au Pair; Besuch von Schauspielkursen des Gaiety Theatres in Cork; Kurs für fortgeschrittene Photographie am University College Cork; 2012 Rückkehr nach Wien; Studium der Film-, TV- und Medienproduktion an der FH des BFI Wien, Abschluss 2015 mit sehr gutem Erfolg. 

Im Rahmen des culture fly Projekts „24 beleuchtete Berufe pro Sekunde“ Mitwirkung in der Planung;Co-Autorin des Drehbuchs zum Spielfilm „Taaoras Lied“; beim Dreh von Taaoras Lied Tätigkeit als Produktionsleitung; seit 2014 im Rahmen des culture fly Projekts „Den Kinderrechten auf der Spur“ Arbeiten als Autorin und Regisseurin von Kinder-Theaterstücken.