zurück zu projekte

Dein Theater voller Rechte!

Im Rahmen eines fünfstündigen Workshops setzen sich VolksschülerInnen spielerisch mit den Kinderrechten auseinander und erarbeiten mit uns sechs Szenen zu sechs ausgewählten Kinderrechten, die am Ende des Workshops vor der gesamten Klasse vorgespielt und gemeinsam mit den Kindern besprochen werden. 

Gemeinsam haben die SchülerInnen sechs Szenen zu folgenden Kinderrechten ausgearbeitet:

Recht auf Gleichheit 
Recht auf Schutz vor Gewalt 
Recht auf freie Meinungsäußerung
Recht auf Bildung
Recht auf Freizeit und Spiel
Recht auf Gesundheit

Durch das gemeinsame Nachbesprechen der Szenen können Handlungshintergründe der fiktiven Charaktere aufgedeckt und mögliche Lösungen für reale Konfliktsituationen gefunden werden. Die Kinder entwickeln ein positives Selbstwertgefühl und erlernen Verantwortung für das persönliche Verhalten sowie Achtung vor sich elbst und anderen.

„Dein Theater voller Rechte!“ startete im Wintersemester 2018 an verschiedenen Wiener Brennpunktschulen. 

Inzwischen haben wir 14 Workshops mit über 300 Kindern durchgeführt und es sind 84 Szenen zu den sechs ausgewählten Kinderrechten die während des Workshops behandelt wurden entstanden. 

Dankend unterstützt wurde „Dein Theater voller Rechte!“ von: